Wie isst man eigentlich richtig mit Essstäbchen? Das fragen sich viele, die es nur kurz versucht haben oder andere staunend dabei beobachten. Eines vorweg: Es ist viel einfacher, als es zu Beginn aussieht!

Sushi wird entweder mit den Fingern oder mit Essstäbchen gegessen, wie man Sushi richtig isst habe ich bereits hier gezeigt. Und wie man mit Stäbchen isst, lernen wir in diesem Beitrag.

Was sind Essstäbchen?

Essstäbchen sind zwei gleichlange Stäbchen, die zum Essen verwendet werden, soweit so klar 🙂 Sie werden schon seit tausenden von Jahren in Ostasien verwendet, allerdings unterscheiden sich je nach Land die Materialien. In den meisten Ländern werden Stäbchen aus einfachem Holz verwendet, die nur einmal genutzt werden und danach entsorgt werden. Vor allem in Südkorea sind Stäbchen aus Metall sehr verbreitet, diese werden gewaschen und wiederverwendet. Im Gegensatz zu Messer und Gabel kann man mit Stäbchen nur sehr eingeschränkt das Essen zerkleinern. Daher wird das Gericht immer so zubereitet, dass mundgerechte Stücke serviert werden. Ein Schnitzel lässt sich schwierig mit Stäbchen essen 😉

 

Wie isst man mit Stäbchen?

Die beiden Stäbchen werden in einer Hand gehalten, um damit Essen zu greifen, zu verschieben oder auch im Maßen aus auseinander zu teilen.

Die Stäbchen werden weit hinten gegriffen, um einen möglichst großen Hebel zu haben. Das untere Stäbchen liegt in der Kule zwischen Daumen und Zeigefinger und wird auf dem Ringfinger aufgelegt und durch den Mittelfinger fixiert. Dieses Stäbchen bewegt sich während des Essens nicht in der Hand, es ist komplett fixiert.

Haltung in der Hand: unteres Stäbchen
Haltung in der Hand: unteres Stäbchen

 

Das obere Stäbchen wird mit Zeigefinger und Daumen gehalten. Dieses Essstäbchen ist flexibel und kann mit den beiden Fingern leicht bewegt werden.

Haltung in der Hand: beide Essstäbchen
Haltung in der Hand: beide Essstäbchen

 

Mit dieser Griffhaltung können nun drei wichtige Funktionen erfüllt werden.

  1. Greifen: Das wohl Wichtigste. Das obere Essstäbchen kann hoch und runter bewegt werden. Es sollte bei der Trockenübung genau auf das untere Essstäbchen treffen. Befindet sich etwas zwischen den beiden Stäbchen, kann es dadurch gegriffen werden.
    Greifen mit Essstäbchen
    Greifen mit Essstäbchen

     

     

  2. Das wohl einfachste: Essen auf dem Teller mit den Stäbchen verschieben. Entweder mit einem oder mit beiden Stäbchen gleichzeitig.
  3. Etwas zerteilen: Das wohl schwierigste. Es funktioniert auch nur bei leicht zerteilbaren Gegenständen. Im Video habe ich eingelegten Ingwer (Gari) zerteilt. Dazu die beiden Essstäbchen in geschlossener Haltung mit Druck auf den Ingwer aufsetzten und dann die beiden Stäbchen wieder auseinander bewegen. Das funktioniert natürlich bei dem genannten Schnitzel nicht so einfach 😉
    Etwas zerteilen mit Stäbchen
    Etwas zerteilen mit Stäbchen

     

    Jetzt wissen wir, wie man mit Stäbchen isst. Übung macht wie immer natürlich den Meister, einfach mal ausprobieren! Stäbchen könnt ihr in jedem Asiamarkt oder auch im Internet sehr günstig kaufen.

 

Falls du jetzt keine Essstäbchen hast um zu üben, kann ich dir folgende empfehlen:

* Affiliate Link. Ich erhalte eine Provision, für dich ist das Produkt nicht teurer. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Was sollte man mit Essstäbchen nicht machen?

Jetzt wissen wir, wie man richtig mit den Stäbchen isst, aber es gibt auch einige Tabus, die man nicht begehen sollte.

  • Nicht mit Stäbchen auf Personen zeigen
  • Nicht die Stäbchen senkrecht in das Essen (vor allem Reis) Stecken
  • Das Essen nicht mit einem Stäbchen aufspießen

 

 

Viel Spaß beim Essen mit Stäbchen! Klappt es bei euch schon gut oder womit habt ihr noch Probleme? Esst ihr gerne mit Stäbchen? Bei mir gehören sie zu einem asiatischen Gericht immer dazu.

Merken

Merken

Bitte teile Sushi-Liebhaber mit deinen Freunden:
Wie isst man mit Essstäbchen richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sushi zu Hause selber machen: Rezepte, Anleitungen, Tipps & Tricks