Wie isst man Sushi eigentlich richtig?

In diesem Beitrag gehe ich genau darauf ein. Ich zeige, wie man die vier klassischen Sushiarten isst: Maki, Gunkanmaki, Temaki und Nigiri und ich erkläre wozu Sojasauce, Wasabi und eingelegter Ingwer (Gari) beim Essen verwendet wird.

Ganz wichtig: Ich stelle hier die Art und Weise vor, wie Sushi typischerweise in Japan gegessen wird und wie es mir auch am besten schmeckt. Ihr esst es natürlich genau so, wie es euch am besten schmeckt! Dabei gibt es wirklich keine Grenzen; mit Messer und Gabel und Ketchup dazu? Solange es euch gefällt, ist es ok!

Aber warum schreibe ich dann einen solchen Artikel? Ich esse sehr oft Sushi, drehe viele Videos, schreibe viele Artikel über dieses Thema und sehe dadurch auch sehr viele verschiedene Arten, wie Sushi gegessen wird. Probiert einfach mal die japanische Art aus, vielleicht gefällt sie euch ja besser, als eure bisherige. Los geht es mit den drei zusätzlichen Zutaten bei jedem Sushiessen: Sojasauce, Wasabi und Gari.

 

Sojasauce

Ich habe hier bereits einen sehr ausführlichen Artikel darüber geschrieben, wie Sojasauce hergestellt wird und woran man Qualitätsunterschiede erkennen kann. Doch wie wird sie beim Sushiessen verwendet? Sie dient dazu, dass Sushi zu würzen. Das Sushi wird festgehalten und in einer kleinen Schale mit Sojasauce eingestippt. Dabei eher weniger als zu viel verwenden. Der Geschmack der Sojasauce ist sehr intensiv und könnte sonst den dezenten Geschmack des Sushi deutlich überdecken.

Sojasauce
Sojasauce

 

Wasabi

Wasabi ist eine Knollenpflanze aus Japan, die in Feuchtgebieten wächst. Nahezu immer wird ein Ersatzprodukt (Senfsaat, Meerrettich) verwendet, dass den Geschmack des eigentlichen Wasabi imitiert. Wasabi wird beim Zubereiten der Sushis in der Küche zum Würzen verwendet. Am Tisch sollte immer erst ein Stück Sushi probiert werden, ist dies nicht ausreichend gewürzt, kann mit sehr wenig Wasabi nachgewürzt werden. Achtung, der Geschmack ist sehr intensiv und kann genauso wie die Sojasauce, den Geschmack des Sushi überdecken.

 

Gari (eingelegter Ingwer)

Ich habe bereits einen Artikel über Gari geschrieben, in dem ich den Herstellungsprozess (auch zu Hause einfach nachkochbar!) und vieles weitere beschreibe. Zwischen zwei Stücken Sushi wird ein Stück Gari gegessen, dieser hat einen leicht süßen und säuerlichen Geschmack. Dies hat den Effekt, dass der Geschmack etwas neutralisiert wird und man das zweite Stück Sushi besser schmecken kann. Gari sollte daher weder zusammen mit Sushi gegessen werden, noch sollte er in Sojasauce eingestippt werden.

Gari - eingelegter Ingwer zu Sushi
Gari – eingelegter Ingwer zu Sushi

 

Wie isst man Sushi?

Jetzt wissen wir, wozu diese drei Zutaten verwendet werden, doch wie wird das eigentliche Sushi gegessen? Nach einem kurzen allgemeinen Teil gehe ich auf vier unterschiedliche Arten von Sushi genauer ein.

In Japan wird Sushi meistens mit den Händen gegessen, außerhalb von Japan ist es eher üblich Essstäbchen zu verwenden. Ich persönlich esse Sushi zu Hause meistens mit den Fingern, manchmal auch mit Essstäbchen. Im Restaurant allerdings nutze ich immer die Stäbchen.

 

Wie isst man Maki Sushi?

Maki Sushi sind sehr beliebt und weit bekannt. Sie werden seitlich an der Norialge gehalten und kurz von einer Seite zur Hälfte in Sojasauce eingestippt. Sie werden im Ganzen gegessen, Abbeißen sollte man sie nicht. Daher ist die Größe der Hoso Maki auch genau darauf ausgelegt: 6 Stück pro Rolle.

Richtig Hoso Maki Sushi essen
Richtig Hoso Maki Sushi essen

 

Wie isst man Gunkanmaki Sushi?

Gunkanmaki bedeutet übersetzt Schlachtschiff, und so ähnlich sehen sie auch aus. Genau so wie Hoso Maki werden sie seitlich gehalten, von einer Seite zur Hälfte in Sojasauce eingestippt und als Ganzes gegessen.

 

Wie isst man Temaki Sushi?

Temaki sehen aus wie kleine Schultüten, da sie aus einem halben Noriblatt gefertigt werden und danach nicht zerteilt werden, sind sie deutlich größer als die anderen Sushiarten. Sie werden seitlich gehalten und „Kopf-über“ in die Sojasauce eingestippt und sind die einzige Sushiart, die abgebissen wird. Auch im Restaurant werden sie aufgrund ihrer Größe häufig mit den Fingern gegessen. Ich esse sie normalerweise mit drei Bissen.

Richtig Temaki Sushi essen
Richtig Temaki Sushi essen

 

Wie isst man Nigiri Sushi?

Nigiri sind die klassischsten Sushi überhaupt und werden bei nahezu jedem Sushiessen angeboten. Sie sind auch die Sushiart, die am häufigsten „falsch“ gegessen wird. Wie esst ihr Nigiri? Seitlich greifen, mit der Reisseite in die Sojasauce stippen und essen? Das macht fast jeder so. Dabei gibt es allerdings zwei Probleme: Der Reis saugt viel zu viel Sojasauce auf und der Geschmack der Sushiauflage (in diesem Fall Thunfisch) ist kaum mehr wahrnehmbar. Das zweite Problem, was sicherlich viele kennen: Viele Reiskörner fallen vom Sushi ab und schwimmen danach in der Sojasauce.

Wie geht es besser? Zunächst das Sushi auf die Seite setzten und dann so greifen, wie im Bild dargestellt.

Richtig Nigiri Sushi essen Teil 1
Richtig Nigiri Sushi essen Teil 1

 

Danach wird das Nigiri nur mit der Fischseite kurz in Sojasauce eingestippt. Dadurch kann kein Reis in die Sojasauce fallen und es wird auch nur eine geringe Menge davon vom Fisch aufgenommen.

Richtig Nigiri Sushi essen Teil 2
Richtig Nigiri Sushi essen Teil 2

 

Am Ende gilt aber die wichtigste Regel beim Sushiessen: Hauptsache es schmeckt!

In diesem Video habe ich die Inhalte noch einmal zusammengefasst. Hier ist es sehr einfach zu erkennen, wie ich die unterschiedlichen Sushiarten esse. Viel Spaß dabei.

 

 

Wie esst ihr Sushi? Genau so, wie ich es hier gezeigt habe oder was macht ihr anders? Kommentiert gerne unterhalb von diesem Beitrag!

Wie man die einzelnen Arten von Sushi macht, habe ich euch verlinkt. Viele weitere Artikel rund um das Thema Sushi, wie Rezepte, Hintergründe von verwendeten Produkten und vieles weitere findet ihr auf meiner Webseite.

Bitte teile Sushi-Liebhaber mit deinen Freunden:
Wie isst man Sushi richtig?

2 Gedanken zu „Wie isst man Sushi richtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sushi zu Hause selber machen: Rezepte, Anleitungen, Tipps & Tricks