Schon wieder Lachs Nigiri? Schon so oft gegessen, das habe ich langsam satt!

So mag es dem ein oder anderen gehen. Für mich zählen Lachs Nigiri zu den Klassikern der Sushis. Ich esse sie nach wie vor sehr gerne, aber ein bisschen Abwechslung schadet ja nie. Und genau die werden wir uns in diesem Rezept holen!

 

Lachs Nigiri formen

Der Lachs wird zunächst mit einem sehr scharfen Messer in dünne Streifen geschnitten. Mit befeuchteten Fingern wird der Sushireis in die gewünschte Form gebracht und mit einer Scheibe Lachs zu einem Nigiri Sushi gepresst. Die Grundlagen dazu habe ich in dieser Beitrag erklärt.

Lachs Nigiri - der Klassiker der japanischen Sushis
Lachs Nigiri – der Klassiker der japanischen Sushis

 

Lachs Nigiri flambieren

Jetzt kommt das Interessante am Rezept! Wir verwenden einen Flambierbrenner um dem Sushi etwas Feuer zu verleihen! Von oben wird das Sushi mit etwas Abstand flambiert. Dabei soll der Lachs nicht verbrennen, sondern nur leicht braun und knusprig werden. Die untere Schicht des Lachs bleibt dabei komplett roh.

Nigiri Sushi mit Lachs flambieren
Nigiri Sushi mit Lachs flambieren

 

Anrichten und Dekorieren

Jetzt wird das Sushi dekoriert, um den Geschmack noch komplexer und abgerundeter zu gestalten. Eine Salzflocke eines guten Meersalz ersetzt später die Sojasauce. Dünn geschnittene Frühlingszwiebel verleiht etwas würze und eine knackige Komponente. Zitronenschale sorg für Frische und eine ganz dezente Säure. Der Geschmack ist damit sehr abgerundet. Durch die Flamme hat der Lachs herrliche Röstaromen erhalten. Da die starke Hitze aber nur sehr kurz genutzt wurde, ist der Rest des Fisch komplett roh und damit saftig und lecker.

Flambiertes Nigiri Sushi komplett dekoriert
Flambiertes Nigiri Sushi komplett dekoriert

Zutaten für 1 Nigiri

Benötigte Hilfsmittel

 

Habt ihr bereits flambiertes Sushi gegessen? Bevorzugt ihr die Klassiker oder könnt ihr euch auch diese etwas ausgefallene Variante vorstellen?

Teilt gerne eure Erfahrungen mit uns unter diesem Beitrag!

Komplettes Rezept als Video:

Merken

Merken

Merken

Bitte teile Sushi-Liebhaber mit deinen Freunden:
Flambiertes Lachs Nigiri – Sushi mit Feuer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sushi zu Hause selber machen: Rezepte, Anleitungen, Tipps & Tricks