Grüner Spargel hat aktuell Saison und ich konnte nicht widerstehen daraus leckeres Sushi zu machen. Gebraten in Sesamöl und noch leicht knackig schmeckt der Spargel sehr gut im Sushi. Eine schöne Abwechslung zu dem typischen Sushi, aber trotzdem mit einem Hauch Japan. Probiert es aus.

Spargel braten

Grüner Spargel hat einen großen Vorteil gegenüber dem weißen: er muss nicht geschält werden! Das untere, holzige Ende abschneiden oder wegbrechen und mit etwas Sesamöl für 5 Minuten in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten. Danach auf einem Teller auskühlen lassen.

Gebratener grüner Spargel
Gebratener grüner Spargel

 

Nigiri formen

Eine kleine Reiskugel wird geformt und zwei kleine Stücke grüner Spargel werden darauf gelegt. Durch leichtes Drücken wird beides gut verbunden gut verbunden und so das Nigiri geformt, eine genaue Anleitung gibt es hier. Der Spargel hält allerdings nur sehr schlecht, deshalb wird ein dünner Streifen Norialge um das Nigiri gewickelt.

Maki rollen

Ein halbes Noriblatt wird dünn mit Reis belegt und am oberen Ende etwa 1 Zentimeter frei gelassen. Wenn der Spargel lang genug ist, wird nur eine Stange verwendet, ist er etwas zu kurz werden zwei Stangen verwendet, sodass jeweils die Spargelköpfe leicht herausschauen.

Maki Sushi mit grünem Spargel vorbereitet
Maki Sushi mit grünem Spargel vorbereitet

 

Jetzt wird die Rolle mit Hilfe der Bambusmatte verschlossen. Dazu wird die die Matte vorne angehoben und so das halbe Noriblatt um den Spargel geschlagen. Anschließen leicht andrücken und fertig rollen. Eine sehr ausführliche Anleitung findest du hier. Die Rolle wird kurz auf der Nahtstelle liegen gelassen und danach mit einem scharfen, befeuchteten Messer in sechs gleichgroße Stücke geschnitten.

 

Anrichten

Abschließend etwas Sojasauce zum einstippen, Sesam zum Dekorieren und selbstgemachten, eingelegten Ingwer.

Sushi mit grünem Spargel
Sushi mit grünem Spargel

 

Das Video zum Rezept:

 

Zutaten 6 Maki

Benötigte Hilfsmittel

Habt ihr schon mal Sushi mit Spargel gegessen? Wie hat es euch geschmeckt? Welche anderen Sushiarten würdet ihr gerne mit grünem Spargel machen?

Teilt gerne eure Erfahrungen mit uns unter diesem Beitrag!

Merken

Bitte teile Sushi-Liebhaber mit deinen Freunden:
Sushi mit grünem Spargel
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sushi zu Hause selber machen: Rezepte, Anleitungen, Tipps & Tricks